Saisonale Blumendeko: warum möglichst saisonale und regionale Blumen für mehr Nachhaltigkeit sorgen

Aktualisiert: Mai 4

Nachhaltige Blumendeko für Eure Hochzeit und Euer Event. Hochzeitsfloristik auf die neue Art!

Nachhaltige Blumendeko Second flowers Event Hochzeit Ranunkel saisonale Blumendeko

Auch Blumen haben Saison. Sie sind in Abhängigkeit der Jahreszeit mal besser, mal schlechter oder auch gar nicht verfügbar. Und das ist auch gut so!⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Sie kommen entweder aus ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- deutschen Gärtnereien (Freiland/ Gewächshaus)⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- den Niederlanden (Freiland/ Gewächshaus) oder⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- weit entfernten Regionen der Welt (z.B. Ecuador oder Kenia).⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Schnittblumen sind also ein globales Geschäft, bei dem nicht immer auf faire Bezahlung, gute Arbeitsbedingungen und ökologische Auswirkungen (z.B. beim Einsatz von Dünger und Pestiziden) geachtet wird.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Wenn ihr Euch also nach saisonaler und/oder regionaler Blumendeko umsehen wollt, dann kann Euch die Website Blumingo eine schöne erste Übersicht geben. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Eine noch bessere bekommt ihr natürlich bei Eurer Florist:in! Fragt doch ganz gezielt nach, was ihr am Tag Eurer Hochzeit voraussichtlich saisonal beziehen könnt. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Dabei gilt vereinfacht die Devise: ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Deutscher oder mindestens europäischer Freilandanbau vor (beheiztem) Gewächshausanbau (mit Blick auf die Energiebilanz) ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Niederländischer (beheizter) Gewächshausanbau vor Exoten aus fernen Regionen (mit Blick auf Transportwege und v.a. Arbeitsbedingungen!)⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Denn Nachhaltigkeit ist mehr, als nur der ökologische Fußabdruck: wir können auch einen Beitrag zu fair angebauter Blumendeko mit guten Arbeitsbedingungen leisten!⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Die letztendliche Entscheidung obliegt Euch. Wir schaffen nur Bewusstsein!⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Ein besonders schöne Möglichkeit für Blumendeko findet ihr über die Slow flower Bewegung (einfach mal googeln).⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Dieser Zusammenschluss von Gärtner:innen und Florist:innen treibt den bewusst regionalen, saisonalen und nachhaltigen Blumenanbau kräftig voran. Für den kleinstmöglichen Fußabdruck und die größtmögliche Fairness!