• Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
 
Wedding Table Set

Willkommen bei

Eurem Marktplatz für den regionalen Austausch von Blumendeko zwischen Brautpaaren!

Second flowers,

stilvolle regionale Blumendeko

nachhaltig & gut für Euer Budget! 

 

Ihr könnt hier Euer Blumenkonzept zum Verkauf anbieten oder gebrauchte Blumendeko für Euer Fest der Liebe kaufen.

 

Alles ganz regional, mit Top-Floristen und zum Spitzenpreis!

Alle aktuellen Angebote bzw. Gesuche findet ihr in der Blumenbörse!

Wir sind ein Start-up und wachsen täglich!

 

Ihr tragt dazu bei!

Erst durch Euch wird Second flowers zu einem echten Marktplatz!

Unsere Entstehungsgeschichte

Darum ist Second flowers etwas für Euch

 
WirInSchwaben_edit-1.jpg

Behind Second flowers

Alexandra, aber lieber Alex

Gründerin von Second flowers

Ich bin Alexandra, Mitte 30 und lebe mit meinen drei Jungs am westlichen Waldrand von Augsburg in einem Niedrigenergie-Holzhaus. Wir leben Nachhaltigkeit in ganz vielen Bereichen unseres Lebens.

Ich liebe die Natur, die Berge und den Gardasee.

Man trifft mich viel im Garten an, an der Nähmaschine oder beim gelegentlichen Knüpfen von Makramees. Beim Malen mit dem Großen oder Duplohochhausbau mit dem Kleinen.

Ich liebe es, eingespannt zu sein - Langeweile ist einfach nicht mein Ding! Ruhe gönne ich mir selten, dann aber bei gutem Kaffee oder einem fruchtigen Weißwein.

Ich bin die geborene Autodidaktin, war jahrelang im internationalen Vertrieb und Marketingleitung.

Ich liebe Sprünge ins eiskalte Wasser, weil sie mich über meine Grenzen hinauswachsen lassen.

Ich liebe es, Verbundenheit zu schaffen und gemeinsam Wundervolles zu vollbringen.

Ich bin ein wenig furchtlos und dabei sehr ansteckend.

 

Zusammen mit Dir, sorgen wir für "Meine, Deine Blumen". 

Ein lieber Dank für Fotos und Videos geht an Janec von Mariana&Janec-B Fotografie

 

Lasst uns reden!

  • Weiß Instagram Icon

Folge

Second flowers 

auf Instagram

 

FAQs - die häufigsten Fragen

Darf ich meinen Brautstrauß dann gar nicht behalten?


Oh, doch! Unbedingt! Second flowers vermittelt die Tischdeko, Gestecke rund um den Traubogen, Kirchendeko, Gestecke vom Brautauto und vieles mehr. Zu Deinem Brautstrauß hast Du sicher eine ganz besondere Bindung! Den bestellen wir zweimal beim Floristen: einmal für die erste und einmal für die zweite Braut! TIPP: Weil wir regionale Floristen nutzen, kannst Du auch als zweite Braut Deinen ganz individuellen, aber dennoch zum Gesamtkonzept passenden Strauß bestellen. Er sollte ohnehin gezielt auf die Braut abgestimmt werden! Dann hast Du ein ganz individuelles Teil und die restliche Blumendeko teilt ihr euch.




Können wir uns als zweites Brautpaar die Blumendeko dennoch aufbauen lassen oder müssen wir das selbst übernehmen?


Beides ist möglich! Floristen bieten oft den Aufbau und Abbau ihrer Blumendeko an. Somit ist auch ein zweiter Aufbau auf der zweiten Hochzeit natürlich möglich! Wenn ihr die Blumen aber lieber selbst abholen und aufbauen wollt, könnt ihr das gerne tun. Das ist dann natürlich auch etwas günstiger. TIPP: Für diese Aufgabe haben wir auf unserer eigenen Hochzeit gute Freunde eingespannt. Die kamen etwas früher zum Fest und haben den Aufbau gewuppt (unsere Trauzeugin hatte auch ein weibliches Auge darauf), während wir bereits beim getting ready waren. Je umfangreicher, desto sicherer seid ihr aber, wenn ihr auch für den zweiten Aufbau den Floristen hinzuzieht.




Wie kommen die Blumen vom ersten Fest zum zweiten?


Dafür gibt es mehrere Lösungen: 1// Ihr könnt diese Aufgabe an Freunde oder Familie übertragen. (Bei uns waren hier der Trauzeuge und ein Freund eingebunden.) Sie sollten dafür schon recht zeitig an der Location des ersten Festes sein und entsprechende Ladefläche und Transportbehälter dabei haben. Wir haben während der Planung genug Zeit, uns hier genau abzustimmen! 2// Wir finden einen Floristen, der sowohl den Auf-/ Abbau der ersten Hochzeit, als auch den Transport zur zweiten Location und den Aufbau übernimmt. Dies ist sicher die entspanntere Variante, jedoch mit Aufbaukosten verbunden. Hier dürft ich frei entscheiden!




Müssen wir als Brautpaar schon genau wissen, was wir wollen, wenn wir uns an Second flowers wenden?


Nein, das müsst ihr nicht bei ins letzte Detail! Dafür gibt es das Erstgespräch, bei dem wir über Eure Konzeptideen sprechen, die Saison betrachten, Farben besprechen, darüber sprechen, ob ihr eher viele kleine Vasen oder große Gestecke haben möchtet, wie die Location aussieht, und, und, und, ... Wichtig sind hierfür Eure MustHaves und NoGos vorab zu definieren. Die helfen ungemein dabei zu sehen, wo ihr eher flexibel seid und wo Eure Vorstellung fix ist. Für dieses Gespräch nehmen wir uns 2 Stunden Zeit und fassen alles in einem Moodboard zusammen. Dann haben wir genau vor Augen, was ihr euch vorstellt. Dieses Moodboard nutzen wir dann auch im Zusammenhang mit der Suche nach dem zweiten Brautpaar für Eure Blumen!




Wie finanziert sich Second flowers?


Kurz vorneweg, bevor die Zahlen kommen: durch Second flowers zahlen beide Brautpaare, die sich zusammenschließen, weniger für ihre Blumendeko, als im Alleingang! Nun das Zahlenwirrwarr ;) Second flowers finanziert sich über eine Provision, die bei erfolgreicher Vermittlung zu entrichten ist. Diese beläuft sich auf:

  • Für das zuerst nutzende Brautpaar 20% Provision auf die reinen Blumenkosten (ohne Transport, Aufbau u.ä.)
  • Für das zweite Brautpaar, das gebrauchte Blumendeko übernimmt, sind es 10% des Ablösepreises. Es hat am Folgetag auch noch die Blumendeko als "Warenwert".
Kurzum: Am Ende zahlen beide Braupaare durch Second flowers weniger für ihre Blumen als im Alleingang und haben zudem einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit geleistet!




Haben die Brautpaare vor den Hochzeiten eine Möglichkeit, sich auszutauschen?


Auf jeden Fall, JA! Das ist sogar gewollt! Nachdem wir im Erstgespräch Eure Konzeptidee visualisiert haben ("Moodboard"), wird Euer Angebot bzw. Euer Gesuch bei Second flowers eingestellt. Sobald wir im Umkreis Eurer Feier ein Fest finden, welches zu Eurem zu passen scheint, führen wir ein gemeisames Kennenlerngespräch (per Zoom). Dafür haben wir vorab schon Eure MustHaves und NoGos definiert. Die helfen jetzt ungemein! Ziel ist Euren gemeinsamen Nenner klar zu fassen und so werdet ihr zum "Perfect Match". Ab jetzt arbeitet ihr gemeinsam an den allerletzten Details! Wenn ihr das möchtet, richtet Second flowers einen Messenger-Chat (z.B. WhatsApp) zwischen den drei Parteien ein, sodass wir uns hier auch mal schnell kurzschließen können. TIPP: Bedenkt dabei, dass ihr über die Planungszeit hinweg viele Möglichkeiten nutzen könnt, Euch auszutauschen. Meist ist man als Braut mit der Planung sehr eingespannt und muss sich viele Fragen selbst beantworten. Second flowers bringt euch zusammen! Nutzt das! Das ist der versteckte Mehrwert!




Was kosten denn nun die "zweiten Blumen"?


Das hängt natürlich davon ab, wie umfangreich die Blumendeko gestaltet wird. Grundsätzlich gilt, dass das zweite Paar noch 60% des Neupreises an das erste Brautpaar bezahlt. Hier ein Beispiel: Das erste Brautpaar bezahlt für die reine Blumendeko 1000 EUR (Kosten für Transport, Auf- und Abbau werden hier nicht berücksichtigt). Das zweite Brautpaar löst also die Blumen für 600 EUR beim ersten Paar ab. Das erste Brautpaar erhält somit eine Finanzspritze für die Flitterwochen und das zweite Brautpaar bekommt schönste Blumendeko zum Spitzenpreis. Die Bezahlung ist direkt bei der Übergabe fällig.




Wer trägt die Verantwortung dafür, dass die Blumen am Folgetag noch schön sind?


Diese Verantwortung liegt beim ersten Brautpaar! Es sorgt dafür, dass die Blumen mit Wasser versorgt sind, nicht zu nahe an Kerzen stehen und von den Gästen pfleglich behandelt werden. Nein, es dürfen keine Zigarettenkippen in ihnen ausgedrückt oder Getränke darüber geschüttet werden. Das ist ein NoGo! WICHTIGER TIPP: Weiht als erstes Brautpaar Eure Gäste ein, dass ihr Eure Blumen für den Folgetag einem anderen Paar versprochen und verkauft habt und Eure Gäste für Eure Flitterwochenkasse verantwortlich sind! Denn Blumen, die nicht mehr schön sind, können nicht verkauft werden! Und vor allem: auch das zweite Brautpaar möchte ein wundervolles Fest feiern! Das muss in Euren Köpfen verankert sein. Die Brautpaare bekommen hierzu Informationsmaterial, was Blumendeko nicht gerne hat und wie der Verhaltenskodex der Gäste ihnen gegenüber sein sollte.




Was ist, wenn Teile der Blumendeko am Folgetag nicht mehr schön sind?


Besprecht das sofort bei der Übergabe! Es kann immer mal etwas passieren, weshalb die Blumen (zu geringen Teilen) nicht mehr schön sind. Ihr habt die Blumendeko selbst abgeholt? Trefft bei der Übergabe eine Vereinbarung, die den Schaden ausgleicht und sich für beide Paare gut anfühlt! Ihr bekommt die Blumendeko vom Floristen geliefert und er arbeitet nochmal drüber? Dann werden wir sehen, wie groß der Mangel tatsächlich ist und das hinterher miteinander verrechnen. Es bekommen ohnehin beide Paare eine Rechnung des Floristen und hier gleichen wir das aus. Wir gehen aber im Regelfall von keinem oder nur sehr geringem Aufwertungsbedarf aus!




Bin ich bei Second flowers an bestimmte Floristen gebunden?


Nein, absolut nicht! Wir haben zwar einen Kreis aus wirklich tollen Floristen, mit denen wir in vielen Regionen deutschlands zusammenarbeiten, aber wenn Du den Floristen Deines Vertrauens beauftragen möchtest, darfst Du das natürlich machen. Unsere Auswahl an Floristen und die Zusammenarbeit stützt sich vor allem darauf, dass dies Floristen sind, die wirklich sensationelle Konzepte ausarbeiten und in ihrem Gebiet ziemlich bekannt sind. Hier legen wir die Hand ins Feuer, dass die Blumendeko absolut stilvoll und modern sein wird und einen echten WOW-Effekt bietet! Du kannst Dir hier auch schon recht viel in Socia Media ansehen und tolle Bewertungen lesen! TIPP: Lass Dir beim Floristen Deiner Wahl einfach einen Probestrauß binden oder ein Probegesteck stecken, dann siehst Du, ob Dir der Stil des Floristen tatsächlich zusagt, denn da hat jeder seinen ganz eigenen. Floristen sind wahre Künstler!




Welche Infos sind nötig, damit unsere Hochzeit bei Second flowers aufgenommen werden kann?


Das besprechen wir im Details im Erstgespräch. Dieses Gespräch bringt nicht nur Second flowers die nötigen Infos rund um Euer geplantes Konzept, die Location, die Gästezahl, ob ihr Euch kirchlich oder frei traut, etc. Dieses Gespräch bring auch Euch einen ganz großen Schritt weiter in der Konkretisierung Euer Vorstellungen von der perfekten Hochzeitsfloristik! Lasst uns reden!




Ich habe mir ganz bestimmte Vasen/ Kerzenständer/ o.ä. vorgestellt. Darf ich die nutzen?


Natürlich darfst Du das! Wichtig ist hier, dass Du Dich mit dem zweiten Brautpaar abstimmst. Dieses sollte dann ebenfalls Gefäße ähnlicher Art nutzen, damit die Straußgrößen/ Gesteckgrößen zusammenpassen. TIPP: Meist macht es Sinn, solche Gefäße oder auch dazu passende Dekogegenstände wie Kerzenhalter nicht selbst anzuschaffen, sondern auszuleihen. Das ist in aller Regel deutlich günstiger und ihr habt nach der Hochzeit nicht all das "Zeug" übrig. Viele Floristen bieten inzwischen einen eigenen Dekoverleih. Vielleicht ist da ja etwas für Dich dabei? Und was noch praktischer wäre: das zweite Brautpaar kann diese Dekoartikel direkt mit übernehmen und sie auch mit anderer Deko des Floristen (oder der Location oder eigenen) kombinieren. Da ist wirklich Luft für individuelle Lösungen!




Wie lange vor unserer Hochzeit sollten wir uns bei Second flowers melden?


Gerne so früh wie möglich, aber nicht später als 6 Monate vor dem Hochzeitstermin. Das ist auch der späteste Zeitpunkt, zu dem ihr euch um einen Floristen kümmern sollten bzw. wir das gemeinsam sollten. Durch die aktuelle Corona-Situation und die dadurch stark komprimierte Saison (durch die Verschiebungen aus 2020 fallen zwei Hochzeitsjahrgänge in das Jahr 2021) kann es durchaus schwierig werden, "kurzfristig" noch freie Termine bei den Floristen zu bekommen. Die ersten Floristen nehmen schon keine Aufträge für die Hochsaison 2021 mehr an... Umso besser, dass Second flowers die Verfügbarkeit von richtig toller Floristik deutlich verbessert!




Bekommen wir dann die Blumendeko von Second flowers?


Nein, Second flowers ist eine Plattform, die Euch mit einem Brautpaar aus Eurer Region vernetzt! Von diesem Brautpaar bekommt ihr dann die Blumendeko! Es hat sie mit einem Floristen aus Eurer Region geplant! Entweder nutzt zuerst ihr die Blumen und gebt sich dann günstiger weiter oder aber das andere Brautpaar nutzt die Blumen zuerst, weil es am Tag vor euch heiratet und ihr erhaltet die Blumen zu einem richtig guten Preis und noch genauso wunderschön! Ihr lernt Euch vorab mindestens virtuell kennen und könnt Details zur Blumendeko abstimmen. Vielleicht möchtet ihr nur Teile der Deko übernehmen und holt euch einen Anteil neu vom selben Floristen dazu (z.B. in jedem Fall den Brautstrauß). TIPP: Ihr könnt natürlich auch gemeinsam zum Floristen und Euch dort beraten lassen und abstimmen. Nutzt diesen Austausch, er ist so viel wert und ganz nebenbei, tut ihr etwas Gutes für die Umwelt und Euer Portemonnaie!




Und wenn wir nun über Second flowers Blumen suchen, aber keine finden?


Ihr solltet Euch als Suchende auf jeden Fall dennoch einen Floristen in der Hinderhand halten. Wir können leider nicht garantieren, dass sich ein Angebot findet, das zu Eurem Gesuch passt.




Und wenn wir nun Blumen zum Verkauf anbieten, aber niemand möchte sie haben?


Nun, dann haben wir es versucht! An dieser Stelle bleibt Euch dann nur der gut alte Weg: die Blumen zu verschenken und Familie & Freunden damit eine Freude zu machen.




Gibt es Second flowers deutschlandweit?


Ja! Wir sind ein Start-up und daher sieht es derzeit so aus, als gäbe es uns nur oder vor allem in Süddeutschland, aber dem ist absolut nicht so! Ihr dürft überall Blumenkonzepte planen und zur Weitergabe einstellen und ihr dürft Euch aus jeder Region des Landes melden und ein Gesuch über gebrauchte Blumendeko einstellen! Meldet Euch einfach bei uns!





© 2021 by Second flowers